Unser Ratgeber zur Pflege und dem Altwerden

Hier finden Sie unsere informativen Beiträge zum Leben im Alter und der Pflegebedürftigkeit.
Das Thema Altenpflege wird die Gesellschaft in den nächsten Jahren durch die immer älter werdende Bevölkerung kontinuierlich beschäftigen. Ob es die eigenen Eltern betrifft oder man für sich selbst vorsorgen möchte. Besonders die Frage, ob die Pflege zu Hause oder in einer Einrichtung wie einem Altenheim stattfinden soll, wird immer wichtiger werden und Hilfestellung benötigen.
Wir helfen mit unseren informativen Artikeln gerne weiter und wünschen viel Spaß beim Lesen und Nachverfolgen von neuen redaktionellen Beiträgen.

Pflegebox bestellen

Pflegebox beantragen

 __ _
Voraussetzungen für kostenfreie Pflegehilfsmittel

️  Sie haben oder pflegen eine Person mit Pflegegrad

   Ihr Wohnsitz ist in Deutschland - für die Boxzustellung

   Die Adress- und Versicherungsdaten haben Sie zur Hand


Das Bundesgesundheitsministerium informiert

Jetzt beim offiziellen Online-Ratgeber vom Bundesministerium für Gesundheit zum Bereich Pflege mehr erfahren.
Jetzt zum Bundesgesundheitsministerium wechseln ➞

Die Kooperation mit weiteren Webprojekten

www.pflegeboxen.online || www.pflegepakete.com || www.pflegehilfe-direkt.de



Kostenlose Pflegehilfsmittel bereits ab Pflegegrad 1

Pflegebox

EINE PFLEGEBOX BEANTRAGEN
Sie haben einen anerkannten Pflegegrad und werden in Ihrem Zuhause gepflegt sowie betreut? Dann haben Sie einen gesetzlichen Anspruch auf die Übernahme der Kosten für Pflegehilfsmittel in Höhe von 40 Euro durch Ihre Krankenkasse - und das jeden Monat!
Jetzt die Kostenübernahme beantragen, damit Sie Ihre erste Lieferung erhalten. 

Über das Online-Formular in nur 5 Minuten zu Ihrer persönlichen Pflegebox.
Noch heute beim Testsieger Ihre Pflegebox beantragen ➞

Pflegehilfe

wir helfen gerne mit Informationen zur Pflegehilfe in Deutschland weiter

*Werbung -- Affiliate-Partner*
Diese Website wird durch Affiliate-Links unterstützt. Wenn Sie über einen Link auf der Website ein Produkt oder eine Dienstleistung beim Anbieter wahrnehmen, wird dafür möglicherweise eine Vermittlungsprovision ausgeschüttet. Für Sie fallen dabei keine zusätzlichen Kosten an.