Reisen im Alter - Zuschuss der Krankenkassen

Für ältere Menschen, vielleicht sogar mit Beeinträchtigung, wird das Reisen im Alter oftmals schwieriger und bedarf mehr Komfort.
In unserem Ratgeber-Beitrag erhalten Sie wertvolle Tipps zum Reisen im Alter und bekommen Informationen zum finanziellen Zuschuss der Krankenkassen für Ihre nächste Reise - im Durchschnitt werden 160,00 € Kosten übernommen - wussten Sie schon?

Die besten Tipps für Ihre nächste Reise

Reisen im Alter bietet eine wunderbare Möglichkeit, die Welt (neu) zu entdecken und neue Erfahrungen zu sammeln. Immer mehr Senioren nutzen ihre Freizeit, um ferne Länder zu erkunden, kulturelle Schätze zu entdecken oder sich eine Auszeit vom Alltag zu gönnen. Mit der richtigen Planung und einigen nützlichen Tipps kann das Reisen im Alter nicht nur sorgenfrei, sondern auch trotz möglicher Beeinträchtigung wie Rücken oder Knieschmerzen bequem sowie erfüllend sein. 

6 Tipps für eine gelungene Reiseplanung im Alter

  1. Reiseziel sorgfältig wählen: Achten Sie auf die Klimabedingungen, die generelle Sicherheit in der Region und die medizinische Versorgung, wenn Sie Ihr Reiseziel auswählen. Länder, in denen die Infrastruktur gut ausgebaut ist, sind häufig die beste Option.
  2. Gesundheit und Sicherheit: Sprechen Sie mit Ihrem Hausarzt über Ihre Reisevorhaben. Vergewissern Sie sich, dass Sie alle erforderlichen Impfungen erhalten haben und für die gesamte Reisezeit genügend Medikamente einplanen.
  3. Reiseversicherung abschließen: Eine umfassende Reiseversicherung ist unerlässlich. Achten Sie darauf, dass die Versicherung auch im Falle von Krankheit oder Unfall im Ausland greift.
  4. Komfortable Unterkünfte wählen: Wählen Sie eine Unterkunft beziehungsweise ein Hotel oder eine Ferienwohnung, die medizinische Notfallausrüstung, Aufzüge - ggf. barrierefrei - und ebenerdige Duschen für Senioren bereithält. 
  5. Leichtes Gepäck: Nur das Notwendigste für Ihre Reise einpacken. Ein leichter Koffer macht es Ihnen definitiv für die gesamte Reise einfacher, sich zu bewegen, und verringert auch die Gefahr von Verletzungen. 
  6. Technologie nutzen: Nutzen Sie Apps und Gadgets, die das Reisen erleichtern. Von Übersetzungs-Apps bis hin zu Gesundheits-Apps - die digitale Welt bietet viele nützliche Helfer. Fragen Sie dazu Ihre Familie und Angehörigen, besonders Ihre Enkelkinder helfen sicher gerne weiter und erklären die Technologie.


Beliebte Reiseziele für Senioren

Den Kontinent Europa entdecken und dabei in die Kultur der Städte wie Wien, Barcelona und Rom sowie in die Geschichte eintauchen, ist der Klassiker für Reiseziele im Alter. Zudem ist die medizinische Versorgung in den genannten Städten super.
Auch Kreuzfahrten sind eine bequeme Möglichkeit, mehrere Reiseziele in einem Urlaub zu erkunden, ohne ständig umpacken zu müssen, wie etwa bei geführten Bustouren. Zudem gibt es an Bord der Kreuzfahrtschiffe sehr oft spezielle Angebote für Senioren.
Natürlich sind Wellnessreisen zu Orten oder Regionen, welche Thermalbäder haben wie beispielsweise in Ungarn sehr beliebt. Auch die Seebäder an Deutschlands Küsten sowie die Kurorte bieten Erholung und gesundheitliche Vorteile. An der deutschen Nordsee oder Ostseeküste kann viel Energie getankt werden und das Meer wirkt beruhigend auf Geist und Körper. Probieren Sie es einfach mit einem Kurztipp von drei bis vier Tagen aus.

Pflegebox beantragen

Pflegebox beantragen

 __ _
Voraussetzungen für kostenfreie Pflegehilfsmittel

️  Sie haben oder pflegen eine Person mit Pflegegrad

   Ihr Wohnsitz ist in Deutschland - für die Boxzustellung

   Die Adress- und Versicherungsdaten haben Sie zur Hand 

Anteilige Kostenübernahme bei Reisen

Wussten Sie, dass Ihre Krankenkasse Ihren Urlaub teilweise bezuschusst? 
Der führende Präventionsveranstalter in Deutschland ist Aktivkonzept (kurz AKON), der mit zahlreichen gesetzlichen und privaten Krankenkassen sowie mittelständischen Unternehmen und Konzernen zusammenarbeitet. AKON hat seit vielen Jahren ein starkes Vertrauen bei Partnern und zahlreichen zufriedenen Kunden, die regelmäßig die beliebten AKON Präventionsprogramme nutzen, um ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden zu verbessern. Bei AKON bedeutet das A für Aktiv und das KON für Konzept.

Alle Präventionskurse und Kurskonzepte von AKON sind durch die Zentrale Prüfstelle Prävention (ZPP) nach § 20 SGB V geprüft und mit dem Prüfsiegel Deutscher Standard Prävention zertifiziert und somit bezuschussungsfähig. Die jeweiligen Zuschusshöhen der Krankenkassen zu den Kurskosten können Sie der Website www.akon.de/krankenkassen entnehmen. 

Die präventiven Kurse zur Gesundheitserhaltung werden in ausgesuchten Sternehotels in den attraktivsten Gegenden Europas und Deutschlands abgehalten. Für eine nachhaltige Qualitätssicherung erfolgt eine kontinuierliche Bewertung der Kursangebote. Das gewährleistet eine fortlaufende Überwachung, Verbesserung und Weiterentwicklung der etablierten Programme und einen nachhaltigen Effekt für Sie. 

Zertifizierte Leistungen der Primärprävention von AKON

Mit den durch die Zentrale Prüfstelle Prävention (ZPP) zertifizierten Präventionsreisen stellt der Anbieter AKON Ihnen qualitätsgesicherte Leistungen zur Prävention zur Verfügung, die von nahezu allen Krankenkassen gemäß der Liste bezuschusst werden. Die Kursinhalte entsprechen in vollem Umfang den Handlungskriterien des GKV-Spitzenverbandes zur Umsetzung der Primärprävention (§ 20 Fünftes Sozialgesetzbuch). Die AKON Programme beziehungsweise Kurse decken die folgenden Hauptbereiche ab:  

Bewegungsgewohnheiten 

  • Reduzierung von Bewegungsmangel durch gesundheitssportliche Aktivität, wie etwa Nordic Walking, Aquafitness, reaktiv Walking oder das Gesundheitswandern.  
  • Vorbeugung und Reduzierung spezieller gesundheitlicher Risiken durch adäquate Verhaltens- und gesundheitsorientierte Bewegungsprogramme wie beispielsweise Rücken fit, Wirbelsäulengymnastik oder Rückenschule. 


Ausgewogene Ernährung 

  • Vermeidung von Mangel- und Fehlernährung durch qualitative Ernährungskurse


Entspannung und Stressmanagement 

  • Förderung von Entspannung durch Kurse wie beispielsweise autogenes Training, progressive Muskelentspannung, Yoga oder Tai Chi.


Erhalten Sie eine Übersicht über alle Hotels, welche die besonderen AKON-Kurse anbieten und von den Sie profitieren können.
Folgenden Sie dem Link www.akon.de/praeventionsreise-hotels. Viel Spaß beim Entdecken Ihres nächsten Urlaubsziels.

Kostenlose Pflegehilfsmittel bereits ab Pflegegrad 1

Pflegebox bestellen

EINE PFLEGEBOX BEANTRAGEN
Sie haben einen anerkannten Pflegegrad und werden in Ihrem Zuhause gepflegt sowie betreut? Dann haben Sie einen gesetzlichen Anspruch auf die Übernahme der Kosten für Pflegehilfsmittel in Höhe von 40 Euro durch Ihre Krankenkasse - und das jeden Monat!
Jetzt die Kostenübernahme beantragen, damit Sie Ihre erste Lieferung erhalten. 

Über das Online-Formular in nur 5 Minuten zu Ihrer persönlichen Pflegebox.
Noch heute beim Testsieger Ihre Pflegebox beantragen ➞

wir helfen gerne mit Informationen zur Pflegehilfe in Deutschland weiter

*Werbung -- Affiliate-Partner*
Diese Website wird durch Affiliate-Links unterstützt. Wenn Sie über einen Link auf der Website ein Produkt oder eine Dienstleistung beim Anbieter wahrnehmen, wird dafür möglicherweise eine Vermittlungsprovision ausgeschüttet. Für Sie fallen dabei keine zusätzlichen Kosten an.